Kita Berliner Traumzauberland gGmbH

Peter-Hille-Straße 30  •  12587 Berlin  •  Tel.: 030 - 650 76 102   info@kita-traumzauberland.de
Warteliste                                                                                                           Kontakt

Warum?

Wer weiss was er will, der will was er kann!“

Denn jeder kommt im Leben irgendwo an, wir zeigen den Kindern den Weg.
Wir wollen den Wandel in den Köpfen der Menschen, der schon zum Teil eingesetzt hat, bestärken, denn Kinder sind unsere Zukunft, alle reden darüber, jetzt ist es Zeit zum Handeln.
Kinder sind noch nicht vorgefertigt und haben noch Motivation, wir zeigen ihnen ihre Möglichkeiten und bestärken ihren eigenen Glauben, damit sie ihre Träume verwirklichen können. Dies passiert in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, die hier stark mit einbezogen werden.

Wie?

Unsere Kita ist eine Bildungsstätte, in der die Kinder ganzheitlich gefördert werden. Wir nehmen insgesamt 70 Kinder im Alter von 1 Jahr bis 6 Jahren in unserer Kita auf. Unsere Kita hat von 06.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

In unserer Kita haben wir 7 pädagogische Funktionsräume, sowie 2 Gruppenräume im Krippenbereich.

Unser Musikzimmer bietet den Kindern eine große Auswahl unseres Orff-Instrumentariums und sie haben die Möglichkeit, selbst zu musizieren. Wir arbeiten mit Musik, da sie die Gefühle der Kinder anspricht und die Arbeit mit den Klangschalen ergänzt.

Musikzimmer

In unserem sinnlichen und inspirierenden Himmelszimmer, bieten wir den Kindern das Spielen mit den Klangschalen an, um für ihre Gesundheit und innere Harmonie sorgen zu können.

Himmelszimmer

Durch den Klang werden Verspannungen gelöst, die Selbstheilungskräfte mobilisiert und Energien freisetzt. Unterstützend wirken die Besuche in unserer hauseigenen Sauna.

In unserem Rollenspielraum lernen die Kinder das soziale Miteinander. Ohne soziale Beziehungen ist Bildung nicht denkbar. Mit wenig, zum größten Teil aus Holz hergestellten Spielzeug werden die Kinder zur Eigenkreativität angeregt.

Rollenspielraum

In unserem Kreativraum dürfen die Kinder künstlerisch tätig werden. Der Raum lädt ein und fordert auf sich im freien, kreativen Gestalten auszuprobieren. Die Kinder erhalten die Möglichkeit mit vielfältigen Materialien zu experimentieren und demzufolge immer neue sinnliche Erlebnisse und Sacherfahrungen zu machen, denn in keiner Phase der menschlichen Entwicklung ist das Bedürfnis nach kreativer Betätigung so groß wie in den ersten Lebensjahren.

Kreativraum

***

 Naturwissenschaftliche und technische Grunderfahrungen können die Kinder in unsererm Forscher- und Werkraum sammeln.

Forscherraum

***

In unserem Aktionsraum werden durch unterschiedliche Sportgeräte, wie z. B. Hürden, Trampolin, Matten, Bälle usw. kreative Denkprozesse aktiviert und der Körper fit gehalten. Bei schönem Wetter findet das Bewegungsspiel im Freien auf unserer überdachten Terrasse statt.

Aktionsraum1

***

Die Kinder werden bei uns auch durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung gesund gehalten. Dies geschieht durch vielfältige Möglichkeiten. Eine davon ist z.B. der gruppenoffene Tag, an dem die Kinder im Speiseraum die Vespermahlzeit selbst zubereiten können.
Unser Mittagessen bekommen wir durch die „Zwergenkantine“ geliefert, dies ist ein Biokostlieferant, der sein Essen individuell und frisch zubereitet. Die Zutaten für unser Frühstück und Vesper kaufen wir selbst im Bioladen ein, z.B. „Biologisch“, „Märkische Kiste“ oder beim Naturkostladen in Friedrichshagen. Der entstehende Kostenaufwand wird durch eine zusätzliche Pauschale von den Eltern getragen.

***

 

Unser Krippenbereich bietet Platz für unsere Kleinsten, im Alter von 1 Jahr – ca. 3 Jahre. Sie befinden sich noch in ihrer eigenen kleinen Welt.
Es bedarf hierfür einer besonderen individuellen Förderung und Hilfestellung, um Lebenssituationen bewältigen zu können. Die Kinder müssen Vertrauen in ihre eigenen Kräfte entwickeln und durch eigenes Tun selbstständig und stark für sich selbst und die Gemeinschaft werden. 

Im Krippenbereich finden ca. 22 Kinder Raum zum selbstständigen Experimentieren. Vielfältige Anregungen in unseren beiden Räumen, z.B. Spiegel, Höhle, Kuschelecke, bieten den Kindern die Möglichkeit eigene Erfahrungen hinsichtlich der Persönlichkeitsentwicklung und sozialen Kompetenz zu sammeln. 

Strolche1

Wichtel2

***

Zusätzlich hat jedes Kind zu seinem Sprachlerntagebuch ein persönliches Tagebuch, in denen die Höhepunkte des Kitalebens ausführlich beschrieben werden, z.B. Eingewöhnung, selbstständiges Essen, eigene Vorstellungen und Träume usw.

***

In unserem eigenen Garten werden Beete angelegt, damit die Kinder die Naturgesetze kennen lernen und das Pflanzenwachstum beobachten können, um so die unmittelbaren Lebenszusammenhänge zu erfahren.

 

***

Unser ausführliches Konzept finden Sie unter der Rubrik Rahmenbedingungen.